Primare Philosophie

Klang & Design

Technologie sollte Komplexität verringern, bestenfalls sogar vollständig eliminieren. Dieses Ziel ist noch nicht erreicht. Jede neue Technologie enthält viele Funktionen, die wir nie nutzen werden, Programmiermöglichkeiten, an die wir nie gedacht haben und multifunktionale Steuerungen, die contra-intuitiv scheinen.

Primare´s Antwort ist in ihrer Quintessenz typisch skandinavisch: nutze die besten Technologien, aber vereinfache den Zugang zur Technik. Wir bei Primare verstehen die komplizierten Technologien, damit Sie den Wert der Simplizität schätzen und genießen können. Wir sind fest davon überzeugt: echte Perfektion erkennt man an funktionalem, zuverlässigem Design, das gut aussieht, sich auch so anfühlt und richtig gut funktioniert. Primare Komponenten entstehen im Zeichen dieser Perfektion und werden Ihnen jahrelang größtes Vergnügen und tiefe Zufriedenheit geben

Ein demokratisches Design

Ein eng verbundenes Expertenteam sucht unablässig nach den praktikabelsten Lösungen, um Ihnen das unvergleichliche Primare Erlebnis zu bieten.

Höchste Audio- und Videowiedergabequalität ist der Anspruch aller Primare Komponenten. Es gibt kein Entwicklungsziel, den Komponenten einen speziellen Primare-Klang zu implementieren. Das Ziel ist vielmehr, Störgeräusche und Verzerrungen im Signalweg auf ein Minimum zu reduzieren. Bei Primare werden unterschiedliche Wege zur Zielerreichung beschritten: Einsatz bestmöglicher Bauteile, mehrere interne Stromversorgungen, kurze Signalwege, isolierte Display-, Steuerungs-, Prozessor- und Verstärkungsschaltungen und komplette Lautstärkeregelung in einer Einheit.

Primare ist...

frei von Spielereien und Komplexität, problemlos zu verstehen und zu bedienen.

beste Wiedergabequalität und höchste Zuverlässigkeit durch innovativen Einsatz von hochwertigen Materialien.

geleitet von einem praktischen, logischen und vernünftigen Denkansatz und mit besten Technologien für die jeweilige Anwendung, entstehen ausgereifte Komponenten. Das Äußere ist von unaufdringlicher Eleganz, die Bedienung und Integration in jede Wohnsituation gelingen perfekt.

alle Primare Komponenten werden entsprechend einem bewährten Design Ethos entworfen und gebaut.

Benutzerfreundlichkeit | I32

Der Primare I32 ist mit einem hochwertigen und gut ablesbaren OLED Display ausgestattet. Die Farbe des Displays kann auf grün umgestellt werden - so passt der Primare I32 perfekt zu allen, auch klassischen Primare Geräten. Das gesamte Display kann in vier Stufen gedimmt werden. Ein paar Sekunden nach der letzten Bedienung verdunkelt sich das Display automatisch - sobald eine Taste am Gerät oder auf der Fernbedienung gedrückt wird, schaltet sich das Display in der vom Benutzer eingestellten Helligkeit ein. Wie bei Primare Geräten üblich, wird das Display und seine Schaltung durch eine vorgesetzte Frontplatte komplett von den empfindlichen analogen Audiosignalen im Hauptgehäuse des Primare I32 isoliert. Störungen werden so wirksam vermieden.

Ein leicht verständliches Setup-Menü kann via Display aufgerufen und alle Einstellungen können direkt am Gerät vorgenommen werden. Das Setup Menü beinhaltet: Einstellung der Einschalt- und maximalen Lautstärke, individuelle Benennung der fünf Eingänge, Abschalten einzelner Eingänge, Pegelausgleich und Balance in 1dB-Schritten, getrennt für jeden Eingang.

Typisch Primare

Hier dreht man gerne am Rad: Drehknöpfe für Lautstärke (links am Gerät) und Quelle (hier im Bild) bestehen aus Vollmetall und laufen „butterweich“

Kleines, feines Designdetail: Die aufgedoppelte, massive Frontplatte verleiht den Primare-Produkten ein eigenständiges Gesicht

Der perfekte Klang

Ich werde oft nach dem perfekten Klang gefragt. Für mich bedeutet „perfekter Klang“, sich dem Ort der Originalaufnahme so nah wie möglich zu fühlen. Und das ist schon immer das Ziel gewesen. Bei einer Live-Aufnahme sollte man zum Beispiel das Gefühl haben, tatsächlich auf dem Konzert zu sein. Je näher Sie diesem Gefühl kommen, umso näher sind Sie dem perfekten Klang.

Bent Nielsen
Primare Produktentwickler

Primare

Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte des 1980 gegründeten Unternehmens.

Primare Company Profile

Technologie

Die UFPD-Technologie (Ultra Fast Power Device) vereint aller höchste Klangtreue mit Effizienz

UFPD-Technologie

Modular

Die Elektronik von Primare ist in essenziellen Bereichen modular und somit Update-fähig.

Mehr erfahren