Musikalisch und modular

Alles ist im stetigen Wandel.

Primare steht für außergewöhnlichen Klangeigenschaften und herausragendes Design. Kein modischer Look, der schon nach wenigen Jahren wieder überholt scheint, sondern eine ganz eigene Formensprache, die der Marke ein besonderes Gesicht gibt. Charakteristisch ist beispielsweise die mit einer Schattenfuge scheinbar vor dem Gerät schwebende Frontplatte. Ein anderes Merkmal der Unternehmens-DNA sind die feinfühlig agierenden Drehregler, die den Komponenten einen Hauch von Messtechnik verleihen und somit Präzision verkörpern.

Noch wichtiger als diese haptischen und visuellen Qualitäten ist natürlich die Technik. Hier können viele der Komponenten mit Modularität punkten. Das bedeutet, dass ein einmal getätigtes Investment in die
exklusive Elektronik lange Freude bereitet, denn ändert sich die Technik hinsichtlich der Anschlüsse, dann lassen sich diese gegen aktuelle Technik tauschen.

Das MM30 Modul

Für den Primare Pre32 sowie den Stereo Vollverstärkers Primare I32 bietet Primare ein optionales Erweiterungsmodul an, das den Systemen nicht nur zahlreiche digitale Schnittstellen beschert, sondern gleichzeitig diese mit einem Streaming-Client versieht.

Das Primare Multimedia Modul MM30 könnte problemlos als eigenständiges Produkt durchgehen, bietet es doch alles, was man heutzutage von einer hochwertigen, netzwerkfähigen HiFi-Lösung erwarten darf. Und dies in Form eines Erweiterungsmoduls, dass einfach in einen High End Vorverstärker oder einen Stereo Vollverstärker integriert werden kann.

So stehen nunmehr digitale Eingänge in wirklich mehr als ausreichender Anzahl zur Verfügung, und zwar in Form einer koaxialen S/PDIF-Schnittstelle, drei optischer TOS-Link Buchsen, denen zudem ein digitaler Ausgang in Form einer koaxialen S/PDIF-Schnittstelle zur Seite gestellt wurde. Man sollte also künftig kaum in die Verlegenheit geraten, keinen freien Anschluss für eine Quelle mehr zur Verfügung zu haben. Hier können Signale mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeitet werden.

Mit Hilfe eines USB Ports kann auch ein PC oder Mac direkt angeschlossen werden, sodass der Primare Pre32 oder Primare I32 auch als Audio-Interface fungiert. Dieser erlaubt die Übertragung von Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz, wobei es sich um ein asynchrones USB-Interface handelt, sodass die Taktung für die Signalverarbeitung nicht vom PC, sondern direkt vom Primare übernommen wird. Ein weiterer USB-Anschluss kann dazu genutzt werden, entsprechende Speicher-Sticks oder externe Festplatten als Datenquelle einzusetzen. Auch ein Apple iPod, iPhone oder iPad kann hier angeschlossen werden wobei die Audio-Daten natürlich in digitaler Form übertragen werden.

Netzwerkintegration

Desweiteren steht über das MM30-Modul eine Ethernet-Schnittstelle zur Verfügung, aber auch ein WiFi Modul findet sich auf dieser Platine, sodass das Gerät direkt ins Netzwerk integriert werden kann. So ist zunächst der Zugriff auf abertausende Internet Radio-Stationen möglich, die über den Dienst vTuner verwaltet werden. Außerdem fungiert das MM30-Moduk als UPnP bzw. dlna-zertifizierter Streaming-Client, der Daten von einem PC, Mac oder einer zentralen Netzwerk-Speicherlösung, einer so genannten NAS verarbeitet. Selbstverständlich unterstützt der Streaming-Client hochauflösende Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz.

Primare App

Die Steuerung erfolgt entweder mit der Fernbedienung des Primare Pre32 bzw. I32, oder aber mit Hilfe eines Smartphone oder Tablets, wobei ja für alle wesentlichen Plattformen zahlreiche passende Apps zur Verfügung stehen. Darüber hinaus bietet Primare aber auch eine eigene App an, die für Apple iOS als auch Google Android zur Verfügung steht und kostenlos im Apple iTunes App Store bzw. Google Play Store geladen werden kann.

Mehr über die App erfahren

Technologie

Die UFPD-Technologie (Ultra Fast Power Device) vereint aller höchste Klangtreue mit Effizienz

UFPD-Technologie

Heimkino

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Heimkinokomponenten. 

Mehr erfahren

Streaming

Hochauflösende Musik, Streaming, Internetradio,  iPOD in top Qualität - auch mit Multiroom.

Mehr über Primare-Streaming