Piega MLS3: "Schiere Perfektion"

Die Piega MLS3 im Test in der Fildlity Ausgabe 44:

  • "Das ist sie. Die Lösung. Der ultimative Trick. Das Dimensionstor zum Ausfalten. Das High-End-Präzisionswerkzeug für beengte Platzverhältnisse. Kurz: ein Top-Schallwandler für alle jene, die kein Stadion als Hörraum besitzen"

  • „Ja, die MLS3 kann richtig rocken, kann dafür sorgen, dass die Luzie so abgeht, wie man es von einer noblen Schweizerin nie erwartet hätte.“

  • „Zur ganz grossen, berührenden und bewegenden Form lauft die Piega MLS3 allerdings mit deutlich filigranerem Hörstoff auf.“

  • „Und die Piega Master Line Source serviert sie mir wie auf einem Silbertablett mit Spitzendeckchen.“

  • „Die MLS3 analysiert die musikalische Textur selbst in hektisch dichten Passagen mit maximaler Lässigkeit und scheint mich die ganze Zeit zu fragen, ob ich nicht noch eine Schippe drauflegen will. Das tue ich, meiner Ohren halber aber nur bis zur gefühlten Originallautstarke. Und freue mich an den ebenso weiten wie tief gestaffelten Raumen, die mir die Piega in meinen Hörraum projiziert, als könne sie die Steinwände einfach auflösen.“

  • „Dass so viel Wohlklang nun auch in normal grossen Zimmern kein Traum mehr bleiben muss, ist ein Geschenk, ganz ohne Frage.!“

Download Testbericht

Zur MLS3

Zum News-Archiv