"Eine Glanzleistung"

 Das Fachmagazin Fono Forum über den Primare I15 Prisma:

  • Primare gelingt eine Glanzleistung: Der kompakte Vollverstärker I 15 ist nicht nur außergewöhnlich kräftig, durch einen schlauen Kniff unterstützt er auch sämtliche Web-Dienste.

  • Doch auch in diesen Dimensionen bewährt sich Primares Blick für Proportionen. Das zeitlos gestaltete und kompromisslos verarbeitete Design steht den Prismen einfach hervorragend.

  • Der AKM-Wandler katapultiert den I15 auf die Höhe der Zeit: Der Verstärker unterstützt ausnahmslos alle Tonformate.

  • Der handliche Verstärker liefert satte 146 Watt an vier Ohm, seine Impulsleistung erreicht sogar 197 Watt – eine Power, Dynamik und Standhaftigkeit, die man so einer kleinen Kiste nie zutrauen würde!

  • Der Qobuz-Stream spielte plötzlich auf dem Niveau der CD, strahlte umwerfende Gelassenheit aus, besaß eine zackige Impulswiedergabe, die uns direkt in die Magengrube fuhr und daneben auch noch zahllose feindynamische Details offenbarte.

  • Der kleine Primare besitzt erstaunliche Kraftreserven und hat einen betörenden „Swing“ im Blut

  • Uns ist kein anderer Verstärker bekannt, der so offen und vielseitig ausgelegt wurde.

  • Primares kompakter Prisma-Verstärker zählt zu den vielseitigsten Geräten seiner Klasse.

  • Die findigen Schweden wissen einfach, wie man die Zuhörer zum Mitwippen im Takt der Musik zwingt – und darauf kommt`s an!

Download Testbericht

Zum Primare I15 Prisma

Zum News-Archiv