Blues
172210 - 0190502
Blues
172210 - 0190502
album_3341661

Trilogy

Merkliste
Zusammenfassung

Gitarren-Koryphäe Ana Popovic kündigt ihr bisher größtes Projekt an – Trilogy.

In einer Zeit, wo die meisten skeptisch über den aktuellen Stand und die Zukunft der Musikindustrie sind, wollte ich mit Trilogy eine andere Geschichte zu erzählen. Das Musikindustrie könnte kaputt gehen und Spotify könnte uns abzocken, aber das kann einen Künstler nicht unterkriegen. Kreativität ist sehr lebendig, und Musik ist die Feier des Lebens. - Ana Popovic

Ana Popovic ist eine höllisch gute Gitarristin. - Bruce Springsteen

Ana rockt den Blues in feinster Art und Weise. - Billy Gibbons (ZZ Top)

Die in Belgrad geborene und in Memphis lebende Gitarristin Ana Popovic begeistert ihre Fans mit ihrem bisher ehrgeizigsten Projekt. Mit Trilogy veröffentlicht Ana ein 3 CD-Set, das dreiundzwanzig Blues, Jazz und Funk Songs umfasst.

Trilogy wurde produziert von Grammy-Gewinner Warren Riker (Lauryn Hill, Carlos Santana), Grammy-Gewinner Tom Hambridge (Buddy Guy) und Delfeayo Marsalis, einer der Top-Posaunisten, Komponisten und Produzenten heute im Jazz. Gäste sind Joe Bonamassa, Robert Randolph, Bernard Purdie (The Purdie Shuffle), Cody Dickinson (North Mississippi Allstars), Rapper Al Capone und viele andere.

Trilogy wirft ein Scheinwerferlicht auf Anas musikalisches Können. Ob durch Anas agiles Gitarrenspiel oder mit ihrer souligen Stimme. Die dreibändige Veröffentlichung zeigt eine Arbeit der Liebe zur Musik. Die Aufnahme und die Zusammenstellung einer solchen großen Anzahl von Songs über mehrere Genres hinweg stellt keine leichte Aufgabe dar. Ana verlangt das Beste, wenn es um ihre Musik geht. Jeder Musiker auf dem Album ist ein Meister auf seinem Instrument. Über das gesamte Album hinweg sind Ana und ihre Band mühelos in der Lage, von Genre zu Genre zu wechseln.

Ana Popovic ist die Art von Musiker, die in verschiedenen Musikrichtungen zu Hause ist und die Herausforderung liebt. Sie hat keine Angst davor, ihrer Musik neue Richtungen zu hinzuzufügen und ist bekannt dafür, stets ihre Songs mit einem neuen Schliff und musikalischem Styling zu perfektionieren.

Musiker:

Ana Popovic - Gesang, Gitarre, Slide Gitarre

Derwin Perkins - Rhythmus Gitarre

Harold Smith - Rhythmus Gitarre

Jason Clark - Keyboard

Ivan Neville - Keyboard

Michele Papadia - Keyboard

Kyle Roussell - Piano

Jackie Clark - Bass Gitarre

Mark Van Meurs - Bass Gitarre

George Porter Jr. - Bass Gitarre

David Pulphus - Acoustic Bass

Tommy Sims - Bass Gitarre

Barry Stephenson - Acoustic Bass

Stéphane Avellaneda - Schlagzeug

Edward Cleveland - Schlagzeug

Cody Dickinson - Schlagzeug

Peewee Jackson - Schlagzeug

Bernard Purdie - Schlagzeug

Herlin Riley - Schlagzeug

Raymond Weber - Schlagzeug

Erica Falls - Hintergrund- Gesang

Anjelika Joseph - Hintergrund- Gesang

Angie Primm - Hintergrund- Gesang

Scott Johnson - Baritone Saxophon

Khari Allen Lee - Alto Saxophon

Jason Mingledorff - Tenor Saxophon

Roderick ‘Rev’ Paulin - Tenor Saxophon

Delfeayo Marsalis - Posaune

Mark Mullins - Posaune

Bobby Campo - Trompete

Special Guests:

Joe Bonamassa - Gitarre

Robert Randolph - Lap Steel Gitarre

Al Kapone - Gesang

Titel
  • Love You Tonight
  • She Was A Doorman
  • Show You How Strong You Are
  • Fencewalk
  • Train (feat. Joe Bonamassa)
  • If Tomorrow Was Today
  • Long Road Down
  • Hook Me Up (feat. Robert Randolph)
  • Too Late
  • You Got The Love
  • Johnnie Ray
  • Woman To Love
  • Let’s Do It Again (feat. Al Kapone)
  • Who’s Yo' Mama?
  • Wasted
  • Crying For Me
  • New Coat Of Paint
  • Waiting On You
  • In A Sentimental Mood
  • Old Country
  • Waiting On You (Double-Time Swing)
  • Heaven’s Crying (feat. Bernard Purdie)
  • You Don’t Know What Love Is