Modern Jazz
172209 - 0541116
Modern Jazz
172209 - 0541116
album_22954448

The Princess

Merkliste
Zusammenfassung

Ein Crescendo aus Stücken, die einige von vielen Musikleidenschaften eines ganzen Lebens bezeugen: von John Lennon bis hin zu Bob Dylan, von Cole Porter bis hin zu Peter Gabriel, von Neil Young bis hin zu den Pearl Jam, und schlussendlich mit den Beach Boys, bei dem Ganzen wurden manche originelle Kompositionen von Pietropaoli dazwischengeschoben.

"The Princess" ist die Metapher der Verwirklichung eines Traumes, der zielstrebig verfolgt wurde.

Die Liebe von Pietropaoli für das „Klavier-Trio“ zeigt sich im Wunder einer ernsten aber leichten Erscheinung, etwas, das alt aber gleichzeitig neu ist, eine Kollokation außerhalb des Zeitalters und dieses Werk trägt nicht zufällig den gleichen Namen eben dieses Stückes.

Enzo Pietropaoli am Kontrabass wird von zwei hervorragenden Musikern begleitet: Julian Oliver Mazzariello am Klavier und Alessandro Paternesi am Schlagzeug, die dazu beigetragen haben, ein dichtes, tiefes und gleichzeitig leichtes Klima zu schaffen.

Das Mastering wurde von Giulio Cesare Ricci mit dem Signoricci-System durchgeführt, das vollständig analog und röhrenbasiert ist.

Die Master-Aufnahme wurde mit dem Ampex ATR 102, 2 Spuren, ½ Zoll, 30ips hergestellt.

Der Ton ist natürlich mit einem echten Klang.

* Pure Analogue Recording

* Pure Analogue Cutting

* Machine Wired by Signoricci

* One-Stage Pressing Process

* 180gr. Virgin Vinyl Pressing

* Heavy Quality Sleeves

* 33rpm

* Limited Edition - Club of the 496

Titel
  • Jealous Guy
  • A Hard Rain'S A Gonna Fall
  • Night And Day
  • Father Son
  • The Princess
  • Scaleno Beat
  • Philadelphia
  • Supereroa
  • God Only Knows