Modern Jazz
172207 - 054182
Modern Jazz
172207 - 054182
album_22954458

The Light Side Of The Moon

  • Interpret: Marcotulli, Rita
  • TT Art: SACD Hybrid
  • Spezialität: SACD
  • Best. Nr.: 054182
  • VÖ: 06.09.2019
  • Label: Foné
  • Genre: Modern Jazz
Merkliste
Zusammenfassung

Rita Marcotulli ist eine Jazz-Pianistin, die es liebt mit der Sprache der Seele zu spielen. Ihr Stil ist jedoch nicht nur ein einfacher Stil, der versucht zu verzaubern, indem er mit dem New-Age-Stil oder geringfügigen Melodien liebäugelt: Es reicht, sich das kleine Juwel „Koinè“ noch einmal anzuhören, um sich darüber klar zu werden, wie sehr diese Musikerin ständig auf der Suche nach einem kräftigen und tiefen Musikausdruck ist. Während das eine Album eine Zusammenkunft verschiedener Kompositionen und Töne ist, immer von ihrem Klavier begleitet, ist dies ein Solo-Werk, in der Marcotulli eine extrem intime und private Vision bietet.

“The light side of the moon” ist tatsächlich ein Album auf dem nur das Klavier zu hören ist, bis auf ein paar Spuren, mit dem Gesang und mit den „Pietre Sonore“ von Pinuccio Sciola. Man würde sofort denken, dass das Album die Atmosphäre von „The dark side of the moon“ von Pink Floyd wiedergibt, unter anderem, weil im Programm das Cover von „Us and them“ zu finden ist, aber dieser Titel ist nur ein Vorwand, fast ein Spiel, weil Marcotulli eigentlich ihre ganz eigene Dimension sucht.

Ihre Art, Klavier zu spielen, ist sehr rein und konzentriert, alles andere als emphatisch. Das Album verlangt eine exklusive und ruhige Neigung zum Hören, in jeder Spur fällt einem der minimalistische und zarte Stil auf, der in der Lage ist, zu faszinieren und kommunizieren.

Das Album endet mit „Elettra magic stick“, einer Art Wiegenlied, das Marcotulli mit einer Stimme aus einer anderen Dimension begleitet. Von der reinen Seite des Mondes, bei der sie mit ihrem Klavier ankommt.

Das Remastering wurde von Giulio Cesare Ricci mit dem Signoricci-System durchgeführt, das vollständig analog und röhrenbasiert ist.

Das Master für die SACD wurde realisiert, indem das mit dem Ampex ATR 102, 2 Spuren, ½ Zoll, 30ips aufgezeichnete analoge Master mit dCS A/D- und D/A-Wandlern auf Pyramix übertragen wurde.

Der Ton ist natürlich mit einem echten Klang.

Titel
  • Waves And Wind
  • La Strada Invisibile
  • Us And Them
  • Koine'
  • Love Song
  • Conversation With The Moon
  • Tuareg
  • Misteriosa
  • Imaginary Rainbow
  • Elettra 'Magic Stick