Modern Jazz
172210 - 08083602
Modern Jazz
172210 - 08083602
album_1893412

Chopin's Nocturnes

Merkliste
Zusammenfassung

Nocturne (frz., eng.; Ital. notturno; von lat. nox =

Nacht), Nachtstück, Abendständchen. Ursprünglich in der Nachfolge der Suite

entstandenes, mehrsätziges Werk. Im 19. Jahrhundert wird die Nocturne wie

die Serenade allgemein als elegisch, sentimental verstanden und wird beliebt als

einsätziges Charakterstück. Das Klavier bekommt den Vorzug. Berühmte

Nocturnes schrieben Robert Schumann und Frédéric Chopin.

(Sachwörterbuch der Musik, Kröner Verlag)

Frédéric Chopins Werk nimmt Jacques Loussier zum

Anlass, das erste Album für Solo-Piano in seiner 45-jährigen Karriere

vorzulegen. „Dieses Album“, sagt Jacques Loussier,

„repräsentiert einen neuen Farbklang in meinen Aufnahmen. Für Chopins Musik, die

sich völlig auf das Klavier konzentriert, fand ich Bass- und

Schlagzeug-Begleitung unangebracht.“

Impressions On Chopin’s Nocturnes nutzt 21 dieser

Nocturnes als Ausgangsbasis für typische Loussier-Improvisationen, die

wie immer Jazz und Klassik als gleichberechtigte Partner nebeneinander

existieren lassen. Jacques Loussier: „Ich spiele zwar nicht genau was

er geschrieben hat, aber wenn man Chopins Musik kennt, kann man meinen

Ausgangspunkt erkennen. Einige dieser Stücke bedurften einer ganzen Menge an

Vorbereitungen, andere dagegen waren mehr oder minder auf der Stelle

entstandene, spontane Kreationen. Ich habe das komplette Album in vier Tagen

aufgenommen und dabei verschiedene Arrangements ausprobiert - was als Solist

natürlich viel einfacher ist, als wenn man mit Bass und Schlagzeug arbeitet.“

Das Ergebnis sind großartige 21 Klangperlen, in denen mal impressionistische

Harmonien, dann wieder aus der Gospelmusik entlehnte Elemente aufblitzen. Egal

ob in Moll oder Dur, Spannung beziehen Jacques Loussiers Ausflüge in die

Welt des unbegleiteten Pianos durch den dramaturgischen Wechsel zwischen

rhythmischen und melodischen Momenten. Dem 70-jährigen Franzosen ist mit

Impressions On Chopin’s Nocturnes ein weiteres Meisterwerk gelungen.

Titel
  • Nocturne Nr. 1 in B-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 2 in Es-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 3 in H-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 4 in F-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 5 in Fis-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 6 in G-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 7 in Cis-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 8 in Des-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 9 in D-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 10 in As-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 11 in G-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 12 in G-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 13 in C-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 14 in Fis-Moll (Loussier, Jacques)
  • Noctunre Nr. 15 in F-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 16 in Es-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 17 in D-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 18 in E-Dur (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 19 in E-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 20 in Cis-Moll (Loussier, Jacques)
  • Nocturne Nr. 21 in C-Moll (Loussier, Jacques)