Bigband Swing
172210 - 01290286
Bigband Swing
172210 - 01290286
album_26264618

The Complete Legendary 1938 Carnegie Hall Concert

Merkliste
Zusammenfassung

Benny Goodmans gefeiertes Konzert vom 16. Januar 1938 in der Carnegie Hall war aus vielen Gründen ein Meilenstein: Es war das erste Jazzkonzert im renommierten Veranstaltungsort, es integrierte weiße und afroamerikanische Stars auf derselben Bühne und vor allem produzierte es glorreich Musik, die nach 80 Jahren ihre Magie nicht verloren hat.

Goodman war der Star. Er wurde mit seinem Orchester und in einer Vielzahl von kleinen Gruppen vorgestellt, darunter Combos mit Mitgliedern der Count Basie-Band und Goodmans eigenes Trio und Quartett mit Teddy Wilson, Lionel Hampton und Gene Krupa. Das gesamte Konzert und als Bonus eine vollständige Radiosendung von Benny Goodman vom 18. Januar 1938, die nur zwei Tage nach dem großen Ereignis aufgezeichnet wurde.

Titel
  • Don’t Be That Way
  • Sometimes I’m Happy
  • One O’clock Jump
  • Sensation Rag
  • I’m Coming Virginia
  • When My Baby Smiles At Me
  • Shine
  • Blue Reverie
  • Life Goes To A Party
  • Honeysuckle Rose
  • Body And Soul
  • Avalon
  • The Man I Love
  • I Got Rhythm
  • Blue Skies
  • Loch Lomond
  • Blue Room
  • Swingtime in the Rockies
  • Bei Mir Bist du Schoen
  • China Boy
  • Stompin’ at the Savoy
  • Dizzy Spells
  • Sing Sing Sing
  • If Dreams Come True
  • Big John’s Special
  • Let’s Dance
  • Make Believe
  • Introduction
  • Don’t Be That Way
  • First Movement from Mozart’s Clarinet Quintet in A Major
  • Honeysuckle Rose
  • Introduction
  • Mama, That Moon Is Here Again