Mainstream Jazz
47 - 03211881
Mainstream Jazz
47 - 03211881
album_43393063

Liberation in Swing: Octave Rec. Story & Complete Symphony H

Merkliste
Zusammenfassung

Erroll Garner (1921 – 1977) gilt als einer der originellsten Pianisten der Jazz-Geschichte. Er bewies, dass es möglich war, ein erfahrener Pianist zu sein, ohne zu wissen, wie man Musik liest, dass ein kreativer Jazzmusiker sehr populär sein kann, ohne seine Musik zu verwässern und dass es möglich ist, ein begeisterter Musiker zu bleiben, ohne seinen Stil zu ändern, wenn er erst einmal geformt ist. Ein brillanter Virtuose, der anders klang als jeder andere, besonders in mittleren Tempo-Stücken, bei denen Erroll Garner oft den Takt mit seiner linken Hand wie eine Rhythmus-Gitarre spielte, während seine recht Hand Akkorde leicht hinter dem Takt spielte, was zu einen unvergesslichen Effekt führte.

Mit seinem swingenden Trio eroberte er die Klassik-Konzertsäle der Welt. Einige der meistgespielten Jazz-Standards stammen aus der Feder von Errol Garner.

Zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlicht Mack Avenue eine Sonder-Edition bestehend aus:

• 3-LP, schwarzes 180-Gramm-Vinyl Complete Symphony Hall Concert (bisher unveröffentlichte Live-Performance aus der Bostoner Symphony Hall, aufgenommen am 17. Januar 1959)

• 1-LP 180 Gramm weißes Vinyl, SESSIONS (neue Zusammenstellung von Garner-Originalen aus der Octave Remastered Series, erstmals auf Vinyl)

• 3 Essays von Dr. Robin D. G. Kelley („Octave Records & The Liberation of Erroll Garner“), Terri Lyne Carrington („Complete Symphony Hall Concert“) und Cécile McLorin Salvant („Garner, The Visual Artist“)

• 6 bisher unveröffentlichte Zeichnungen von Erroll Garner und Dutzende bisher ungesehener historischer Fotografien aus dem Erroll Garner Archiv

• Verpackt in einem 60-seitigen, stoffumwickelten Hardcover-Buch im Portfolio-Stil mit eingeklebten Vinylhüllen

Titel
  • Dancing in the Dark
  • My Funny Valentine
  • But Not for Me
  • The Nearness of You
  • A Foggy Day (In London Town)
  • Gypsy in My Soul
  • I Didn't Know What Time It Was
  • Lover
  • Last Word
  • The Song from Moulin Rouge
  • I Can't Get Started With You
  • Back Bay Stride
  • Gospel Mambo
  • Shell Game
  • My Fair Lady Medley
  • Frenesi
  • Dreamy
  • Someone to Watch Over Me
  • I Get a Kick Out of You
  • Misty
  • Indiana (Back Home Again in Indiana)
  • Moments Delight
  • Bernie's Tune
  • Red Top
  • Will You Still Be Mine
  • Erroll's Theme
  • Kitten on the Keys
  • Octave 103 (Remastered 2019)
  • She Walked On (Remastered 2020)
  • Paris Mist (Trio Version) (Remastered 2019)
  • Not So Fast (Remastered 2020)
  • You and Me (Remastered 2019)
  • Misty (Remastered 2020)
  • True Blues (Remastered 2020)
  • By Chance (Remastered 2019)
  • Grill on the Hill (Remastered 2020)
  • Maybe You're the Only One (Remastered 2020)
  • 60-seitiges Buch mit unveröffentlichten Zeichnungen und Fotographien