Soloinstrument (ohne Orchester oder Begleitung)
172210 - 05712788
Soloinstrument (ohne Orchester oder Begleitung)
172210 - 05712788
album_27631601

Schumann|Waldszenen, Nachtstücke & Humoreske

Merkliste
Zusammenfassung

Der Pianist Zoltan Fejérvari, Gewinner des ersten Preises beim Concours Musical International de Montréal 2017, gibt sein ATMA-Debüt mit einer Aufnahme, die ganz der Musik von Robert Schumann gewidmet ist. Fejérvari nahm das Album in der Domaine Forget in Saint-Irénée, Québec, auf.

'Fejérvaris Spiel ist vielschichtig und präzise und erfordert die volle Konzentration des Publikums. Jede Note hat ihre eigene Dynamik, ihren eigenen Charakter und Ausdruck.' - Kulturvollzug

Sein Debüt als Soloaufnahme, Janacek, wurde im Januar 2019 veröffentlicht und erhielt begeisterte Kritiken als 'die einfühlsamste und zutiefst beweiskräftige Aufnahme' des Werkes dieses Komponisten (Gramophone).

Zoltan Fejérvari hat sich zu einem der faszinierendsten Pianisten der jüngsten Generation ungarischer Musiker entwickelt. Fejérvari, der 2016 das angesehene Borletti-Buitoni-Truststipendium erhielt, trat in Rezitalen in ganz Amerika und Europa auf, unter anderem in der Carnegie Hall, auf dem Place des Arts in Montréal, im Gasteig in München, im Lingotto in Turin, im Palau de Música in Valencia, in der Biblioteca Nacional de Buenos Aires und in der Liszt-Akademie in Budapest.

Titel
  • Waldszenen, op. 82 I. Eintritt
  • Waldszenen, op. 82 II. Jäger auf der Lauer
  • Waldszenen, op. 82 III. Einsame Blumen
  • Waldszenen, op. 82 IV. Verrufene Stelle
  • Waldszenen, op. 82 V. Freundliche Landschaft
  • Waldszenen, op. 82 VI. Herberge
  • Waldszenen, op. 82 VII. Vogel als Prophet
  • Waldszenen, op. 82 VIII. Jagdlied
  • Waldszenen, op. 82 IX. Abschied
  • Nachtstücke, op. 23 I. Mehr langsam, oft zuruckhaltend (Trauerzug)
  • Nachtstücke, op. 23 II. Markiert und lebhaft (Kuriose Gesellschaft)
  • Nachtstücke, op. 23 III. Mit grosser Lebhaftigkeit (Nachtliches Gelage)
  • Nachtstücke, op. 23 IV. Ad libitum - Einfach (Rundgesang mit Solostimmen)
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 I. Einfach
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 II. Hastig
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 III. Einfach und zart
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 IV. Innig
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 V. Sehr lebhaft
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 VI. Mit einigen Pomp
  • Humoreske en si bémol majeur, op. 20 VII. Zum Beschluss