Modern Jazz
172207 - 054150
Modern Jazz
172207 - 054150
album_22954432

Castello Nights

Merkliste
Zusammenfassung

Die Protagonisten dieses Albums sind Paolo Birro – Klavier, Aldo Zunino – Bass, Alfred Kramer – Schlagzeug.

Es sind Stücke, die Teil der großen Jazztradition sind, von denen einige von Thelonious Monk und Dizzy Gillespie komponiert wurden.

Castello Nights ist ein Teil der musikalischen Projekte, die im alten Gewölbekeller des Palazzo di Scoto di Semifonte in Certaldo Alto (bei Florenz) realisiert wurden.

Um die faszinierende Akustik dieses Ortes hervorzuheben, wurde das Signoricci-System verwendet, das vollständig analog und röhrenbasiert ist.

Für diese Aufnhame hat Giulio Cesare die legendären und originellenNeumann-Röhrenmikrofone U47, U48, M49 verwendet.

Aufgenommen in DSD-Stereo auf einem Pyramix Recorder mit dCS A/D- und D/A-Wandlern.

Die Stücke wurden von Anfang bis Ende ohne jegliche Manipulation des Klangs, ohne Entzerrung, ohne Nachhall, ohne Klangverdichtung oder –ausdehnung aufgenommen… ausschließlich mit natürlichem Klang mit echtem Timbre; no editing (keine Musikbearbeitung).

Titel
  • On A Misty Night
  • Groovin High
  • Coming On The Hudson
  • Boo Boo's Birthday
  • I Can't Get Started
  • Gnid
  • Good Bait
  • Criss Cross
  • Round About Midnight
  • Tin Tin Deo