Modern Jazz
172210 - 0321172
Modern Jazz
172210 - 0321172
album_28720541

MONK'estra Plays John Beasley

Merkliste
Zusammenfassung

Im Laufe von zwei Alben hat der Bandleader, Komponist und Arrangeur John Beasley die ikonischen Kompositionen von Thelonious Monk durch sein erfinderisches, vielseitiges MONK'estra neu erfunden - eine Big Band, die in der Lage ist, die Exzentrizität der Legende aus verschiedenen Perspektiven geschickt zu steuern, von Swing zu lautem Funk zu afro-kubanischer Explosivität. Beide Alben wurden für den GRAMMY nominiert und erhielten eine weit verbreitete Anerkennung der Kritiker.

John Beasley geht auf seinem dritten Album der Serie, MONK’estra Plays John Beasley, neue Wege. Wie der Titel andeutet, konzentriert sich die Band dieses Mal auf die Kompositionen und das Klavierspiel ihres Bandleaders, sowie vier Klassiker von Thelonious Monk und je einem Stück von Duke Ellington und Charlie Parker.

Titel
  • Steve-O
  • Sam Rivers
  • Monk’s Mood
  • Donna Lee
  • Song for Dub
  • Five Spot
  • Implication
  • Intermission
  • Masekela
  • Rhythm-a-Ning/Evidence
  • Off Minor
  • Be.YOU.tiful
  • Locomotive
  • Come Sunday