Pop international
35 - 030469
Pop international
35 - 030469
album_40785965

Chant Electronique

Merkliste
Zusammenfassung

In einer Zeit, in der sich die Welt in einem vereinten Zustand beispiellosen Chaos befindet, hat 2020 die Menschheit dazu gebracht, über einige der wichtigsten Fragen des Lebens nachzudenken, und einige der unvorhersehbarsten Bewältigungsmechanismen ausgelöst.

Viele von uns fanden Frieden durch Musik, und der Grammy-nominierte britische Sänger Ryland Angel wandte sich dem zu, was ihm am meisten Trost spendete – dem Singen von Psalmen. Er erkannte bald, dass diese meditative, klangliche Form der Zentrierung anderen helfen könnte, und begann, jeden Tag einen Gesang aufzunehmen und zu teilen. als das Coronavirus im April 2020 seinen ersten Höhepunkt erreichte. Mit einem gregorianischen Gesangston erweckte er Psalmen zum Leben, die uns zu einem weit entfernte europäische Kathedrale, die uns einen einzigartigen Hörraum bietet, um zu erfassen, was um uns herum geschah.

Der außergewöhnliche Toningenieur, Komponist, Instrumentalist und Produzent David Merrill hörte die täglichen Psalmen seines Kollegen und war von der Inspiration begeistert, den klassischen Stücken eine höchst unkonventionelle Ebene hinzuzufügen, die sich vielleicht nur einer im Lockdown ausdenken konnte - Electronica mit analogem Synthesizer. Als er anfing zu basteln, erkannte er die ätherischen, bequemen und tröstenden Rylands Gregorianisch inspirierte Improvisationen kombiniert mit einem tiefen, grob modernisierten verzerrten Sound.

Ryland Angel und David Merrill setzten diese klangliche Reise fort und produzierten 10 Stücke, welche gemeinsam als Chant Electronique benannt sind.

Titel
  • Psalm 71.1-12
  • Psalm 113.1-6
  • Psalm 114
  • Psalm 70
  • Psalm 31.1-16
  • Psalm 36
  • Psalm 22.1-18
  • Psalm 9.1-11
  • Psalm 1
  • Psalm 16