Musik für Kammerensemble
172209 - 0541125
Musik für Kammerensemble
172209 - 0541125
album_22218354

Omaggio A Heifetz (Natural Sound Recording)

Merkliste
Zusammenfassung

Die Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen Salvatore Accardo und Giulio Cesare Ricci besteht inzwischen seit 26 Jahren. Viele Alben wurden produziert und dieses Projekt, das Jascha Heifetz gewidmet ist, ergänzt die Diskographie des berühmten Violinisten.

Die Aufnahme wurde von Giulio Cesare Ricci im wunderschönen historischen Saal des Gonfalone in Rom, der über eine spezielle Akustik verfügt, realisiert.

Bei allen Stücken handelt es sich um Klavier- und Geigenstücke (am Klavier: Laura Manzini).

Jascha Heifetz war ein berühmter Violinist und als Komponist hat er großartige Stücke für die Geige und das Klavier komponiert. Bei all seine Kompositionen handelt es sich um eine Art „Salonmusik“, die leicht ins Ohr geht, amüsant, virtuos und sehr dynamisch ist.

Das Mastering wurde von Giulio Cesare Ricci mit dem Signoricci-System durchgeführt, das vollständig analog und röhrenbasiert ist. Da keine Bearbeitung vorgenommen wurde, werden alle Titel auf dieser Schallplatte so wiedergegeben, wie sie gespielt wurden.

Titel
  • Summertime And A Woman Is A Sometime Thing
  • It Ain't Necessarily So
  • Tempo Di Blues
  • Bess, You Is My Woman Now
  • My Man's Gone Now
  • Preludio: Allegro Ben Ritmato E Deciso
  • Preludio: Andante Con Moto E Poco Rubato
  • Preludio: Allegro Ben Ritmato E Deciso
  • Hexapoda, Gut - Bucket Gus
  • Hexapoda, Jane Shakes Her Hair
  • Hexapoda, Betty And Harold Close Their Eyes
  • Hexapoda, Jim Jives
  • Hexapoda, … Till Down Sunday
  • Slow And Lonely
  • Figaro
  • Meditation Op.32
  • March