Blues
172210 - 0366170
Blues
172210 - 0366170
album_18624586

Roadhouse

Merkliste
Zusammenfassung

Mit seinem neuen Album Roadhouse nimmt Bluesrocker Marc Amacher den Hörer mit in diese hemmungslose Welt, wo alles erlaubt ist und Regeln nur da sind, um gebrochen zu werden. Das höchst explosive Album ist fest in der Bluestradition verankert, steht aber gleichzeitig für einen Musiker, der gerne die Grenzen des Genres auslotet.

Bis vor einigen Jahren bleibt Amacher außerhalb seiner Heimatregion Schweiz weitgehend unbekannt. Das ändert sich schlagartig mit seinem Vorsingen bei The Voice of Germany im Jahr 2016. „Ich wollte eigentlich gar nicht erst hin“, sagt er über die beliebte TV-Castingshow. Doch der Bluesrocker schafft es bis ins Finale und beeindruckt im Rahmen von gemeinsamen Auftritten mit Weltstars wie Robbie Williams und Alicia Keys mit seiner starken Bühnenpräsenz und soulgetränkten Stimme. „Ich wurde dort viel mehr geschätzt, als ich je erwartet hätte. Zum ersten Mal wurde ich richtig ernst genommen als Musiker.“

Es folgte eine Welle der Aufmerksamkeit. Heute steht Amacher aber wieder da, wo er eigentlich hingehört: Mit einer E-Gitarre in der Hand und einer geilen Band im Rücken. Schon während seiner Zeit bei The Voice weiß der Mittdreißiger, dass er die Glitzerwelt der Popstars hinter sich lassen will. Es soll eine erdige, ungeschliffene Platte her, die seine musikalischen Vorlieben und seinen authentischen Charakter wiederspiegelt. Roadhouse ist dieses Album.

Mit Roadhouse ist er seinen sehr hohen Ansprüchen – auch an sich selbst – gerecht geworden. Der aufstrebende Stern am Bluesrock-Himmel hält nichts zurück und liefert ein Album, das die pure Kraft des Blues absolut überzeugend vermittelt.

Titel
  • Roadhouse - Roadhouse Version
  • Kid - Roadhouse Version
  • Jack Driver - Roadhouse Version
  • Ride On
  • Smoke Stack Lightning
  • Valley of Tears - Roadhouse Version
  • Death Letter - Roadhouse Version
  • Grandma
  • Open Window - Roadhouse Version
  • Down with the Blues - Roadhouse Version
  • Bluesman
  • Good Old Rock n Roll - Roadhouse Version
  • What She Say