Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Wenn Sie mit uns in Geschäftsbeziehung treten wollen – ergänzende Datenschutz-Hinweise

Wenn Sie mit uns als Privatperson Kontakt aufnehmen – ergänzende Datenschutz-Hinweise

Wenn Sie mit uns als Berwerber/-in Kontakt aufnehmen – ergänzende Datenschutz-Hinweise

Wenn Sie mit Facebook-Seite besuchen– ergänzende Datenschutz-Hinweise 

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12 - 14
79282 Ballrechten-Dottingen
Telefon: +49 7634 5610 0
E-Mail: datenschutz@in-akustik.de


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten Sie zu der Auffassung gelangen, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten nicht rechtskonform umgehen, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.  Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für unser Unternehmen der Landesdatenschutzbeauftragte Baden-Württemberg:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Net-Base Consulting & Solutions GmbH
Internetdienstleistungen / Datenschutz / Datensicherheit
Weißerlenstraße 3
79108 Freiburg

E-Mail: Datenschutz[at]in-akustik.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.


Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (gesetzliche Verpflichtung zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Website)

Kontaktformular oder E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dieser Kontaktaufnahme inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

6. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Wenn Sie mit uns in Geschäftsbeziehung treten wollen

in-akustik beliefert ausschließlich Fachhändler (B2B). Aus diesem Grund benötigen wir vor der Aufnahme einer Geschäftsbeziehung, einige grundlegende Angaben zum Unternehmen, wozu auch personenbezogen Daten gehören. Im Einzelnen erheben wir mit unserem Kundenstammblatt die folgenden Daten:

Daten und Rechtsgrundlage:

Pflichtangaben:

  • Firma
  • Inhaber / Geschäftsführer / Rechtsform
  • Straße, PLZ, Ort, Telefon- und Fax-Nummer
  • Zahlungsart, nebst Kontendaten, falls Bankeinzug gewünscht
  • Steuernummer / Finanzamt
  • HR-Eintrag (HR-Auszug / Gewerbeanmeldung wird benötigt)
  • ILN-Nr.

Weitere Angaben, falls vorhanden:

  • Internet / E-Mail Adresse
  • Kooperationsnummer / Kooperation
  • Lieferanschrift

Wir verarbeiten diese Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung – Sie übermitteln uns diese Daten freiwillig); Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertrag oder vorvertragliche Maßnahmen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigte Interessen – in-akustik möchte gewährleisten, dass nur gewerbliche Kunden in den Kundenstamm aufgenommen werden).

Weitergabe Ihrer Daten:

Ihre Daten werden bei uns intern zur Prüfung weiter gegeben. Darüber hinaus führen wir u.U. eine Bonitätsprüfung durch und bedienen uns hierbei der Leistungen von Euler Hermes. Lesen Sie die Datenschutzerklärung von Euler Hermes hier: https://www.eulerhermes.de/datenschutz.html
Nach positivem Entscheid stehen Ihre Daten allen Mitarbeitern zur Verfügung, welche mit der Auftragsabwicklung betraut sind.

Sobald Sie als Fachhändler bei uns registriert sind, werde Ihre Kontaktdaten ggf. an anfragende Endkunden, Lieferanten oder andere Partner weiter gegeben, sofern dies zur Abwicklung unserer vereinbarten Vertragsleistung erforderlich ist.
Registrierte Fachhändler werden darüber hinaus auf unserer Internetseite ausgewiesen:
https://www.in-akustik.de/de/haendlersuche/

Speicherdauer:

Ihr Kundenstammblatt wird bei uns für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung gespeichert. Sofern kein Fachhandelsvertrag zustande kommt, wird ihr ausgefülltes Kundenstammblatt umgehend vernichtet.

Ihre Rechte:

Sie haben das Recht, Ihre oben erteilte Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Darüber hinaus gelten die unter Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte

8. Wenn Sie mit uns als Privatperson Kontakt aufnehmen

Feedbackkarten:

Wir haben großes Interesse daran zu erfahren, was wir besser machen können oder welche Produkte Ihnen als „Anwender“ besonders gut gefallen. Aus diesem Grund legen wir einigen unserer Produkte Feedback-Karten bei, die Sie uns auf freiwilliger zurücksenden können.
Die Karten werden bei uns gesammelt. Ihr Feedback wird bei uns – ohne Personenbezug - elektronisch gespeichert. Die Karten selbst werden im Laufe eines Jahres datenschutzkonform entsorgt.

Registrierungs- und Garantiekarten:

Manche Produkte von in-akustik können Sie bei uns registrieren. Hierbei verarbeiten wir die Daten, welche Sie uns mit der jeweiligen Karte übermitteln. In der Regel sind dies Ihre Adress- und Kontaktdaten. Diese Daten werden von uns in einer separaten Datenbank verwaltet und werden von uns ausschließlich dazu verwendet, Ihre Ansprüche zu wahren (Garantieabwicklung) oder Sie zu beraten (z.B. Aufgrund Ihrer Anfrage zu passenden Ergänzungsprodukten). Einmalig erhalten Sie von uns nach Ablauf eines Jahres nach erfolgter Einreichung Ihrer Garantie- bzw. Registrierungskarte, ein „Geburtstagsschreiben“, mit welchem wir Sie über passende Neuheiten informieren oder Ihnen aktiv Gelegenheit zu geben, uns Ihre konstruktive Kritik mitzuteilen.

Wozu verarbeiten wir diese Daten und welche Rechte haben Sie:

Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich dafür, um unsere Serviceleistungen und unsere Produktqualität stetig zu verbessern (Art 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO – Ihre Einwilligung (Sie übermitteln uns diese Daten freiwillig) und Art 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO – berechtigte Interessen), oder um Garantieleistungen abzuwickeln (Art 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO – Vertragserfüllung). Eine Übermittlung durch uns an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben dieser Übermittlung ausdrücklich zugestimmt. Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt. Sie haben das Recht, Ihre oben erteilte Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Darüber hinaus gelten die unter Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte.

9. Wenn Sie sich bei uns bewerben

Wozu verarbeiten wir diese Daten:

Wir verarbeiten Ihre Bewerbungsdaten ausschließlich zum Zwecke der Auswahl geeigneter Bewerber zur Einstellung - wir tun dies auf der Grundlage von Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 BDSG(neu) „Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses“.

Ihre Bewerbungsdaten können intern an folgende Stellen weitergegeben werden: Personalabteilung, Geschäftsleitung, Fachabteilung mit dem entsprechenden Personalbedarf bzw. personalanfordernde Abteilung.  Eine Übermittlung in Staaten außerhalb der EU findet bei uns ebenso wenig statt wie  eine automatisierte Entscheidungsfindung.

Speicherdauer

Ihre Bewerbungsdaten werden im Falle einer Einstellung in die Personalakte übernommen. Im Falle einer Nichteinstellung werden sie innerhalb von sechs Monaten gelöscht, es sei denn, Sie erteilen uns ausdrücklich in Textform die Einwilligung, Ihre Daten in unserem Bewerberpool zu speichern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit wiederrufen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Ihre oben erteilte Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Darüber hinaus gelten die unter Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte.

10. Wenn Sie unsere Facebook-Seite besuchen

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen.

Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst.

Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media- Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden.

Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten

Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, (siehe unten).

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-USPrivacy-Shield.