"Thors Hammer" | Das LS-2404 AIR im Test

HiFi-Stars | Ausgabe 03-2017:

"Des Schreibers Leid bei der Erstellung eines Berichtes ist immer die Überschrift. Mein erster Gedanke beim Hören dieses  Lautsprecherkabels ging eher zu „Thors Hammer“... [...] Kaum war die erste zwischen die beiden Endstufen Restek Extract und dem Vorverstärker eingesetzt (gleiches Stück nochmal) – los geht’s
– blieb mir die Luft weg! [...] Dieses geradezu unglaubliche Durchzeichnungsvermögen des in-akustik Referenz 2404-AIR-Helix-Gespanns geht mir nicht mehr aus dem Kopf. [...] Bei „Fink Meets The Royal Concertbebouw Orchestra“ mit Track 6 „This ist The Thing“ geht plötzlich der Raum noch einmal – diesmal
unendlich weit und tief – auf. [...] Mir wird ein derart offenes und durchgezeichnetes Klangbild auf meine Hörraumbühne reproduziert, daß ich stutze. [...] ..ich wiederhole mich hier absichtlich, denn soviel Luft in der Musikwiedergabe meiner Stereoanlage habe ich wirklich selten erlebt. [...] Ich gebe offen zu, daß die Begeisterung über diese außergewöhnlich guten Kabel von Tonträger zu Tonträger wächst, denn
für seine Preisklasse sind beide schlicht der Hammer. [...] „Gnadenlos“ steht im Duden als Synonym für: ohne Nachsicht, ohne Mitleid oder Erbarmen. Und gleichermaßen trifft dies alles auf das inakustik Referenz LS-2404 Air-Helix zu. Es entlarvt selbst die geringste Schwäche innerhalb einer Anlage und spielt für mich fraglos in der Topliga der High-End-Kabel mit. [...] Nüchtern betrachtet, ist es allein schon am Preis gemessen mit der gezeigten klanglichen Leistung sensationell gut. "

Download Testbericht

Zum LS-2404 AIR

Zum News-Archiv