Klassik Echo für Linus Roth

Für seine jüngsten Tschaikowsky- und Schostakowitsch-Einspielungen mit dem London Symphony Orchestra unter Thomas Sanderling erhält der international renommierte Geiger und Professor für Violine am LMZ der Universität Augsburg bereits zum zweiten Mal die begehrte Auszeichnung der Deutschen Phonoakademie
in der Kategorie "Konzerteinspielung des 19. Jahrhunderts"

Seit Oktober 2012 hat der international renommierte Geiger die Professur für Violine am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg inne. „Nachdem ich für meine allererste CD bereits den ECHO Klassik als Bester Newcomer bekommen habe, gilt mein Dank der Deutschen Phonoakademie für diese erneute Auszeichnung. Ich habe mein Herzblut in diese jetzt wieder mit einem ECHO Klassik bedachte Einspielung gelegt. Möglich und hörbar gemacht haben dies Challenge Records, mein wunderbares Aufnahmeteam und natürlich das exquisite London Symphony Orchestra unter Thomas Sanderling“, sagte Professor Roth nach der Bekanntgabe der diesjährigen ECHO-Preisträger am letzten Samstag.

 

Zum Album

Zur Klassik Echo-Seite

Zum News-Archiv